web analytics

regio-maasduinen


Regio-Maasduinen.de

 

 

Nederlandse Vlag

Regio-Maasduinen

besteht aus den niederländischen Dörfern
Afferden, Aijen, Bergen, Nieuw Bergen, Siebengewald, Well und Wellerlooi.

Es ist eine wunderschöne Gegend zum Wandern, Radfahren und Reiten durch die wunderschönen Naturschutzgebiete in der Region

Region-Maasduinen, entdecken Sie wunderschöne Moore und spazieren Sie durch die wunderschöne Natur. Jedes Dorf hat seinen eigenen Charakter.
Sie können die Nacht im Luxus oder in der Natur verbringen. Burgundische Gerichte im Sternerestaurant oder in einer alten Schleuse.

Jedes Dorf hat seine eigenen Kunstwerke.
Spektakuläre Aktivitäten und Ausblicke von Aussichtstürmen.
Es ist also alles für einen Urlaub oder einen Tagesausflug vorhanden.

Maasduinen

Dort befindet sich eines der schönsten Naturschutzgebiete der Niederlande: der Nationalpark De Maasduinen. Darüber hinaus ist die Gemeinde Bergen der erholsamste Ort zum Radfahren in den Niederlanden. Sie können in alle Richtungen gehen und die Atmosphäre und Geschichte der Dörfer genießen!

Die Gemeinde entstand während der Französischen Revolution Ende des 18. Jahrhunderts aus den Herrschaften Well, Afferden und Heijen.

1973 wurde Heijen der Gemeinde Gennep hinzugefügt.

Die Kriegsjahre

Im Zweiten Weltkrieg stand die Gemeinde monatelang an vorderster Front. Nach der Befreiung waren etwa 80 % der Häuser zerstört oder beschädigt. Auch die sechs Pfarrkirchen im Bezirk waren zerstört und nur vier der zehn Schulen standen noch.

Die Burgen in Heijen und Well wurden schwer beschädigt und die Burg Bleijenbeek in Afferden wurde völlig zerstört.

 

Nieuw Bergen

Im Jahr 1955 wurden Pläne für ein neues Wohngebiet erstellt. 1963 erhielt es den offiziellen Namen Nieuw Bergen.

Das Dorf ist zum größten Dorf herangewachsen und erfüllt eine Betreuungsfunktion für die gesamte Gemeinde.

Das Rathaus

Das Rathaus befand sich früher in Bergen, gegenüber der N271. Als ein neues Rathaus benötigt wurde, wurde der Standort im neuen Zentrum von Nieuw Bergen bevorzugt. Das Rathaus wurde vom Architekten M.G.E. Hoen entworfen. Dann wurde es gebaut und im Jahr 1969 eröffnet.

Bergen

Der größte Teil des Nationalparks De Maasduinen liegt in dieser Gemeinde.

Ausgedehnte Wälder, violette Heiden, vogelreiche Moore und Wanderdünen sorgen für eine abwechslungsreiche Landschaft.

Hunderte Kilometer Wander-, Rad- und Reitwege bieten unzählige Möglichkeiten, die Natur und die Dörfer in der Gemeinde Bergen zu entdecken.

error: Content is protected !!