web analytics

regio-maasduinen


Regio-Maasduinen.de

 

 

Nederlandse Vlag

Wellerlooi Wachturm

Wellerlooi

Dieses Kirchdorf ist die südlichste Perle der Gemeinde Bergen. Das Besondere an Wellerlooi ist seine Lage zwischen dem Maastal und den Flussdünen des Nationalparks Maasduinen. Erholung ist hier im Wald- und Flugsandgebiet Bosserheide und auf dem Landgut De Hamert uneingeschränkt möglich, mit Pannenkoekenhuis De Jachthut Op den Hamer als Ausgangspunkt für verschiedene Wanderrouten durch die wunderschöne Natur mit Heide, Wald und Wasser. Wenn Sie Glück haben, können Sie entlang des Gelderns-Nierskanaal einen Eisvogel entdecken.

Die Geschichte lebt wieder auf
in Form des Vorstenhofs und des Gefallenendenkmals. Als Hinweisgeber für abgestürzte Flugzeuge hat die Gemeinde an verschiedenen Stellen sogenannte Flügel angebracht.

Dass Bergen mit seinem Knotenpunktnetz eine fahrradfreundliche Gemeinde ist, zeigt auch die Fahrrad- und Fußgängerfähre zwischen Wellerlooi und Blitterswijck, die den schönen Namen Kobus trägt. Zwischen den Radknotenpunkten 15 und 17 gibt es auch den Aussichtsturm, von dem aus man einen schönen Blick auf die Umgebung hat.

Möchten Sie ein Nickerchen machen? Tuk Tuk Maasduinen bietet auf Anfrage verschiedene Routen und Pakete durch Wellerlooi und Umgebung an.

Die Grenze zu Deutschland ist hier sehr nah. Bevor Sie es merken, radeln Sie über die Grenze und es ist kein Zufall, dass Deutschland und die Niederlande grenzüberschreitende Radwege eingerichtet haben.

error: Content is protected !!